AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Stand 08.2013)

 

LernBar – Institut für Nachhilfe, Bildung und Lerntherapie Michael Vitt (LernBar) ist ein unabhängiges Lern- und Bildungsinstitut, welches qualifizierten Nachhilfeunterricht, Fachkurse, Summer School sowie Lerntherapie bei Legasthenie und Dyskalkulie durch hierfür ausgebildete Lehrer und Therapeuten in kleinen Lerngruppen (2-4 Schüler) und im Rahmen von Einzelunterricht anbietet.

 

 

Vertragslaufzeit und Kündigung

Die Anmeldung für Nachhilfe und Lerntherapie gilt unbefristet. Verträge für Nachhilfeunterricht und Lerntherapie können jedoch mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende gekündigt werden. Die Kündigung ist schriftlich fristgerecht einzureichen. Eine E-Mail reicht hierzu nicht aus. Erfolgt die Kündigung nicht fristgerecht, verlängert sich die Vertragslaufzeit um einen weiteren Monat.

 

Probeunterricht

Bei Interesse am Nachhilfeunterricht von LernBar besteht die Möglichkeit, eine Probeeinheit ohne Vertragsverpflichtung zu buchen.

 

Anmeldegebühr

Die Anmeldegebühr beträgt für Nachhilfe und Lerntherapie einmalig 30 Euro und wird mit der ersten Kursgebühr eingezogen. Bei gleichzeitiger Anmeldung von Geschwisterkindern werden für das zweite Kind nur 20 Euro berechnet.

 

Preise

Es gilt die jeweils gültige Preisliste. 

 

Gebühren

LernBar rechnet pro Monat im Voraus ab und zieht die Gebühren für zu erteilenden Unterricht bis zum Dritten des Monats ein. Rechtzeitig entschuldigtes Fehlen (d. h. bis 17 Uhr des Vortages) kann nachgeholt werden.  Nachzuholende Stunden müssen bis zum Vertragsende in Anspruch genommen werden, da sie sonst verfallen.

Unentschuldigte oder nicht rechtzeitig abgesagte Fehlstunden gelten als erteilt und werden somit berechnet. Ein Anspruch auf Verrechnung bzw. Nachholen der Stunden besteht nicht.

 

Lastschriftverfahren

Unterrichts- und Kursgebühren werden grundsätzlich im Rahmen des Lastschriftverfahrens eingezogen. Gebühren für Nachhilfeunterricht und Lerntherapie werden zum Monatsbeginn, Kursgebühren 5 Werktage vor Kursbeginn fällig. Eventuelle Rücklastschriften gehen zu Lasten der Kontoinhaber. LernBar erhebt hierfür (unabhängig von den Gebühren Ihrer Bank) eine Bearbeitungsgebühr i. H. v. 7,50 Euro. Die Unterschrift unter der Einzugsermächtigung gilt zugleich in Vollmacht und im Namen des Ehepartners.

 

Lehrer-/Fachwechsel

Ein kostenloser Lehrer- und/oder Fachwechsel im Rahmen des Nachhilfeunterrichts ist je nach Kapazitäten möglich. Beides bedarf der Abstimmung mit LernBar.

 

Ferien/gesetzliche Feiertage

An gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt.

In den Ferien findet Unterricht statt. Hiervon ausgeschlossen sind die Sommerferien und Weihnachtsferien. In diesen genannten Zeiträumen fallen keine regulären Unterrichtsgebühren an. In den Sommer- und Osterferien gibt es verschiedene (zusätzliche) Lernangebote, die separat gebucht werden können.

 

Zusätzliche Stunden vor Klassenarbeiten

Vor Klassenarbeiten des Nachhilfefachs kann jeder Schüler an kostenpflichtigen zusätzlichen Nachhilfestunden im Rahmen einer kleinen Lerngruppe teilnehmen. Zusätzliche Termine sind mit LernBar abzusprechen, damit es nicht zu Überschreitung der maximalen Gruppengröße kommt.

 

Unterrichtszeit bei geringer Schülerzahl

Sollte eine kleine Lerngruppe (2-4 Schüler) einmal nicht zustande kommen, wird Unterricht von 90 auf 45 Minuten begrenzt durchgeführt. Die Gebühren erhöhen sich hierbei jedoch nicht.

 

Ferienkurse/Summer School/Workshops

Die Anmeldung zu einem Ferienkurs, der Summer School oder einem Workshop ist verbindlich. Ein Nichterscheinen führt weder zu einer Ermäßigung noch zu einem Erlass der Kursgebühren. Diese werden spätestens 5 Tage vor dem ersten Termin per Lastschrift eingezogen.

 

Sonderkündigungsrecht/Ruhen des Vertrags

Wird ein Schüler aufgrund von Umzug in eine andere Stadt nicht mehr in der Lage sein können, die Angebote von LernBar zu nutzen, greift ein Sonderkündigungsrecht von 14 Tagen. Die Kündigung muss auf dem schriftlichen Wege (Fax oder Postweg) erfolgen. Eine elektronische Mail reicht hierzu nicht aus.

Schüler, die aufgrund eines längeren Krankenhausaufenthalts oder Krankschreibung von mehr als 5 Werktagen sowie aufgrund ihres Betriebspraktikums nicht an den Angeboten von LernBar teilnehmen können, haben ein Recht auf Ruhen des Vertrages für diesen Zeitraum, welcher schriftlich nachzuweisen ist (ärztliches Attest bei Krankheit bzw. Bescheinigung der Schule über bevorstehendes Praktikum). Bei Praktika muss der Nachweis mindestens 7 Werktage vor Praktikumsbeginn bei LernBar schriftlich eingehen.

 

Datenschutz

Alle von LernBar erhobenen Daten unterliegen dem Datenschutz. Sie werden ausschließlich zur internen Verwaltung verwendet und nicht an Dritte weitergeleitet.

 

Distanzierung von Scientology/Sekten

LernBar – Institut für Nachhilfe, Bildung & Lerntherapie versichert, dass es weder aktives noch passives Mitglied von „Scientology“ bzw. von mit „Scientology“ in Zusammenhang stehenden oder verbundenen Organisationen bzw. Tarnorganisationen von „Scientology“ ist. Die Lehre von L. Ron Hubbard und seinen Anhängern wird ausdrücklich abgelehnt. Auch die Mitgliedschaft in anderen Sekten verneint LernBar. Alle Mitarbeiter von LernBar haben sich ausdrücklich schriftlich von Scientology und anderen Sekten distanziert.